Regionalentscheid Berlin 2013 Förderschulen

Erstmals im Rahmen des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Buchhandels e. V. gab es in diesem Jahr einen Berliner Regionalentscheid für Förderschülerinnen und Förderschüler. Die Veranstatlung fand am 13. März 2013 um 10:00 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek der Zentral- und Landesbibliothek Berlin statt. Die Entscheidung fiel für Marina Jovanovic, die zur besten Vorleserin der Förderschulen Berlins gekürt wurde.

VLW2013_ Berlin_Foerderschulen_1© Börsenverein LV BB

Der Berliner Autor Boris Pfeiffer hat mit einer Lesung zum gelungenen Ablauf beigetragen und nahm, neben dem vorjährigen Berliner Landessieger Arian Taheri, Ursula Heidenreich (Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg) und Silvia Freund (Theaterpädagogin und Märchenerzählerin »ErzählZeit«), in der Jury Platz.

Der Vorlesewettebewerb wird organisiert und durchgeführt von der Projektgruppe Vorlesewettbewerb, bestehend aus Mitarbeiterinnen der Berliner Öffentlichen Bibliotheken, der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.