Bei »NaNe« dabei sein

NaNe Logo neu

Das Nachwuchsnetzwerk NaNe richtet sich an Auszubildende der Buchbranche in Berlin und Brandenburg. Dazu zählen selbstverständlich auch VolontärInnen, PraktikantInnen und StudentInnen einschlägiger Fachrichtungen. Es ist ein lockeres Netzwerk, in dem Interessierte zu verschiedenen Veranstaltungen zusammenkommen. Es gibt keine Mitgliedschaft im eigentlichen Sinne und auch keine Mitgliedsbeiträge. Wer Lust hat, ist dabei! NaNe ist so strukturiert, dass man zwischen einer eher passiven und einer aktiven Mitgliedschaft wählen kann:  

1. NaNe-Verteiler: Newsletter beziehen

Der NaNe-Newsletter informiert über Veranstaltungen und Tipps für Auszubildende. Immer dann, wenn etwas Besonderes ansteht, wird er verschickt. Meist ist das einmal im Monat. Zur Zeit erreicht der Newsletter über 300 Leute, zum größten Teil Auszubildende der Buchbranche in Berlin und Brandenburg. Diejenigen, die den Newsletter beziehen, sind natürlich auch die, die bei NaNe-Veranstaltungen anzutreffen sind. Der NaNe-Verteiler ist eine große Gemeinschaft mit vielen Möglichkeiten und ganz ohne Verpflichtungen. Um sich einzutragen, reicht eine kurze Mail an ausbildung@berlinerbuchhandel.de.

2. NaNe-Team: mitreden und organisieren

Wer nicht nur zu den Veranstaltungen kommen, sondern diese auch mitgestalten möchte, kann sich dem NaNe-Team anschließen. Diese Gruppe besteht momentan aus 8 bis 10 Auszubildenden, VolontärInnen und StudentInnen. Sie trifft sich etwa vier Mal im Jahr abends in der Geschäftsstelle des Verbandes, um die kommenden Veranstaltungen zu planen. Dabei geht es vor allem um inhaltliche Vorschläge: Welchen Verlag oder welche Buchhandlung wollen wir besuchen? Welche Themen könnten beim Nachwuchstreffen diskutiert werden? Wer will, kann sich gerne auch während der eigentlichen Veranstaltungen einbringen, zum Beispiel beim Moderieren, dem Gestalten von Infowänden oder der Betreuung von Pressekontakten.

3. Die Organisation im Hintergrund

Um all die kleinen und großen Büroarbeiten, die im Zuge einer Veranstaltungen anfallen, kümmert sich die Geschäftsstelle des Landesverbandes. Dazu gehört zum Beispiel: Newsletter schreiben, Teilnehmerlisten verwalten, Abrechnungen erstellen, Veranstaltungen bewerben, Räume reservieren und vieles mehr. So ist für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und die Mitglieder des NaNe-Teams können sich ganz auf inhaltliche Punkte konzentrieren. Ansprechpartner für das NachwuchsNetzwerk ist Fabian Thomas. Seine Kontaktdaten findest du am linken Rand dieser Seite. Wenn du Fragen zu NaNe hast – melde dich einfach!

NaNe ist auch bei Facebook vertreten, und zwar unter »Nachwuchs der Buchtage – NaNe«.