Landesentscheid Brandenburg 2014

BB_Vorlesewettbewerb_2014_Brandenburg_TeilnehmerGespannt lauschen die besten Brandenburger VorleserInnen den Vorträgen der anderen Kinder© LV Berlin-Brandenburg

Brandenburgs beste Vorleser trafen sich am 22. Mai 2014 im Veranstaltungssaal der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam zum Landesentscheid. Während draußen die Sonne knallte, reisten die Gäste in fremde Welten mach Wien, Molching und Kleinköping.

BB_Vorlesewettbewerb_2014_Brandenburg_KrauseUte Krause stellt den Dschinn »Osman« vor© LV Berlin-Brandenburg

Sechs Kinder hatten sich in drei »Halbfinals« in Brandenburg Südwest, Ost und Nord für den letzten Schritt vor dem Bundesentscheid qualifiziert. Bevor sie aus einem selbst gewählten und einem fremden Text lesen durften, stellte die Kinderbuchautorin und Illustratorin Ute Krause ihre »Osman«-Reihe vor, in der ein Junge zu einem etwas merkwürdigen Flaschengeist kommt und feststellen muss: Es gibt »Immer Ärger mit dem Dschinn« (Oetinger).

 

BB_Vorlesewettbewerb_2014_Brandenburg_Jury_2Aufmerksam hört die Jury den Lesungen zu: Dr Simone Leinkauf und Julia Ernst...© LV Berlin-Brandenburg

BB_Vorlesewettbewerb_2014_Brandenburg_Jury... Julia Schultheiss, Felix Palent, Ute Krause (v.l.n.r.)© LV Berlin-Brandenburg

Nach Ute Krauses fesselndem Vortrag (sie las sogar im Stehen!) waren die Kinder dran. Unter den aufmerksamen Ohren und Augen der Jury, der neben Ute Krause auch Dr. Simone Leinkauf (Juryvorsitzende Sachbuchpreis Emys, Geschäftsführerin Pro Wissen), Felix Palent (Buchhändler, Literaturladen Wist), Julia Ernst (Bibliothekarin, Stadt- und Landesbibliothek Potsdam) und Julia Schultheiss (Vorstand des Stadtjugendring Potsdam e.V.) angehörten, lasen die zwei Jungen und vier Mädchen erst aus eigens ausgewählten Texten, die sie auch kurz vorstellten, sowie danach aus einem ihnen noch unbekannten Text, »Schurken überall« von Frank Schmeißer (Ravensburger).

BB_Vorlesewettbewerb_2014_Brandenburg_GewinnerJakob Dag aus Rangsdorf zeigt das Buch, mit dem er Brandenburgs bester Vorleser wurde: »Kalle Blomquist Meisterdetektiv« von Astrid Lindgren.© LV Berlin-Brandenburg

Danach zog sich die Jury zur Beratung zurück. Nach einer halben Stunde wurde der Sieger verkündet: Jakob Dag aus Rangsdorf darf das Land Brandenburg beim Bundesentscheid am 2. Juli 2014 vertreten. Dafür wird er sich, wie für jede Runde, ein neues Buch aussuchen müssen. Diesmal las er aus »Kalle Blomquist Meisterdetektiv« von Astrid Lindgren. Ob er wohl zum Finale auch einen echten Klassiker auswählen wird?