Landesentscheid Brandenburg 2011

SiegerinVorlesewettbewerbBB2011

Am 21. Mai 2011 fiel die Endscheidung. Alma Becker wurde zur besten Vorleserin Brandenburgs 2011 gekürt und wird das Land beim großen Finale in Frankfurt am Main vertreten. Sie setzte sich gegen die fünf anderen FinalistInnen mit ihrer beeindruckenden Lesung des anspruchsvollen Jugendbuches »Die Zeit der Wunder« von Anne-Laure Bondoux durch. Die sechs TeilnehmerInnen hatten zuvor bereits die Schul- und Kreisentscheide gewonnen.

 

VLW_BB_11_Trommler

Vorlesewettbewerb Brandenburg Teilnehmer 2011

Für gute Laune sorgte die Trommlergruppe Casomei aus Brandenburg an der Havel.  Sie begleitete die Lesungen musikalisch.

Die Jury bestand aus der Vorjahressiegerin Charlotte Wertz, der Kinderbuchautorin Martina Dierks, der Geschäftsführerin des Friedrich-Boedecker-Kreises Dr. Edda Eska, dem Redakteur der MAZ Karim Saab und Kai Liese als Vertreterin des Börsenvereins Berlin-Brandenburg. 

Der 52. Vorlesewettbewerb in Brandenburg wurde organisiert und durchgeführt vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit der Fouqué-Bibliothek Brandenburg an der Havel.

 

 


Seit 1959 veranstaltet der Börsenverein des deutschen Buchhandels alljährlich den bundesweiten Vorlesewettbewerb. Er findet unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Ein­richtungen alljährlich statt. Mitmachen können alle 6. Schulklassen.

 

Pressemeldungen:

http://www.lr-online.de/nachrichten/brandenburg/Magie-schlaegt-Souveraenitaet;art25,3352731