Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Medienkaufmann/ -frau Digital und Print

Am 1. August 2006 ist das neue Berufsbild Medienkauffrau/ -mann Digital und Print anstelle von Verlagskauffrau/ -mann als staatlich anerkannte Ausbildung in Kraft getreten.

Medienkaufleute Digital und Print...

  • beobachten die unterschiedlichen Medienmärkte und die für sie relevanten gesellschaftlichen Entwicklungen
  • wirken an der Produkt- und Programmplanung mit
  • wenden presse- und urheberrechtliche Bestimmungen an und berücksichtigen branchenspezifische Rahmenbedingungen
  • arbeiten an der Entwicklung von Marketingkonzepten mit und setzen diese um
  • beraten Kunden über Medienprodukte und Dienstleistungen
  • verkaufen Digital- und Printprodukte und bieten Media- und Dienstleistungen an
  • wirken bei der Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten mit
  • bearbeiten Aufgaben in Vertrieb und Marketing
  • berechnen Produktions- und Vertriebskosten, führen Kalkulationen durch und wenden betriebliche Controllinginstrumente an
  • wirken bei Kauf und Verkauf von Rechten und Lizenzen mit
  • kaufen Arbeits- und Produktionsmittel sowie Dienstleistungen ein

 

 

 

 

  • Berufsbild Medienkaufleute Digital und Print
    Beschreibung: Verordnung über die Berufsausbildung zum Medienkaufmann/Medienkauffrau Digital und Print: Ausbildungsverordnung, Rahmenlehrplan, Ausbildungsprofil
    Copyright/Autor: Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
    Berufsbild Medienkaufleute Digital und Print (PDF / 1.54 MB)