KassenprüferInnen

Amtsperiode 2019 - 2022

Die Satzung des Landesverbandes Berlin-Brandenburg schreibt in § 16 vor, dass die KassenprüferInnen die Kassenführung des Landesverbandes zu überwachen und der Jahreshauptversammlung vor der Entlastung des Vorstandes Bericht zu erstatten haben.

Die Jahreshauptversammlung, die nach der Neuwahl des Vorstands stattfindet, wählt zwei Kassenprüfer/innen für die Dauer von drei Jahren. Diese sollten nach Möglichkeit kein Amt in den sonstigen Organen haben.

Einmal im Jahr werden die KassenprüferInnen in die Geschäftsstelle des Verbandes eingeladen: Ihnen werden alle Unterlagen zur Prüfung vorgelegt und Nachfragen umgehend beantwortet.


  • Falko Miklich, BMS Buchhandlung Micklich

  • Sirko Müller, Bibliographisches Institut