Landesentscheid Brandenburg 2017

VLW_FFO17_all

Beim Landesentscheid in Frankfurt (Oder) traten am 15. Mai 2017 insgesamt sechs Sechstklässler aus dem Bundesland gegeneinander an. Der Landesentscheid fand im Kammermusiksaal der Stadt- Regionalbibliothek statt. Begrüßt wurden die anwesenden Gäste von Markus Derling, dem Beigeordneten für Kultur der Stadt Frankfurt (Oder) und der Leiterin der Stadt- und Regionalbibliothek Romy Kuhnert. Monika Klauschke, Leiterin der Kinderbuchabteilung, moderierte den Vormittag.


VLW_FFO17_Siegerin2016

Doch bevor es losging, las die Kinderbuchautorin Kirsten Reinhardt aus ihrem Buch »Der Kaugummigraf« (Carlsen Verlag), dann mussten auch die Kinder selbst ans Werk.

Der Jury wurde es nicht leicht gemacht - sowohl in der Runde mit dem Wahl-, als auch dem Fremdtext machte sie sich eifrig Notizen und beriet sich ausführlich um die GewinnerIn zu ermitteln. Unterbrochen wurde das eifrige Vorlesen nur von musikalischen Intermezzi von Paul Rost (Piano) und Timon Jahn (Gitarre).

Zur Jury gehörten Hannah Schleicher (Landessiegerin Brandenburg des Vorlesewettbewerbs 2016), Kirsten Reinhardt (Kinderbuchautorin), Jan Micklich (Buchhandlung Ulrich von Hutten), Michael Möckel (Lukas Buchhandlung) und Bärbel Wichmann (rbb Antenne Brandenburg).

VLW_FFO17_Sieger


Alle teilnehmenden VorleserInnen erhielten eine Urkunde und ein Buchgeschenk. Der Gewinner Hannes Grunewald wird am 21. Juni 2017 am Bundesentscheid in Berlin teilnehmen.