Verleihung des THEO 2010

Das Thema des THEO 2010 lautete »Umwege«.


Umwege müssen wir alle fast täglich gehen. Manchmal kommen sie gerade recht, weil du Angst vor dem Ziel hast. Manchmal rauben sie dir die ohnehin knappe Zeit. Ein Zug, der umgeleitet wird und dich an einen unbekannten Ort bringt. Eine schlecht ausgeschilderte Umleitung und plötzlich ist vor dir eine Kreuzung, du fragst dich, welche Richtung du in deinem Leben einschlagen sollst. Oder hat deine Schwester nur wieder die Haustür zu geschlossen, damit du durch den Hinterhof gehen musst, vor dem du dich so fürchtest? Was erwartet dich in diesem dunklen Hof, wohin bringt dich der Zug? Vielleicht in eine Einbahnstraße, Rückweg ausgeschlossen, nächste Abzweigung eine wieder ein Umweg. Aber vielleicht stellt sich dieser Umweg ja auch als Abkürzung heraus?

Aus den zahlreichen Einsendungen wurden neun kreative Jungautoren von
9 bis 19 für die Rubrik Prosa und erstmalig vier dichterische Talente für die Rubrik Lyrik ausgewählt. Nicht nur der Lyrik-THEO wurde das erste Mal überreicht. Dieses Jahr war das erste Jahr, in dem auch zwei Schriftstellerinnen aus anderen Bundesländern für den Theo nominiert waren. 

Die Preisverleihung fand am Sonntag, den 18. April 2010 in der Staatskanzlei Potsdam statt. Vier Nominierte wurden auf dieser Veranstaltung von einer fachkundigen Jury mit dem THEO ausgezeichnet. Die Preisübergabe gestaltete der bekannte Kinderbuchautor Martin Klein sowie Ulrike Erdmann und Jakob Weber von den Schreibenden Schülern e.V. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von der Kreismusikschule »Engelbert Humperdinck« aus Potdam-Mittelmark.

Und gewonnen haben:

  • Marie Gerda Kühn
  • Lilith Fichtmüller 
  • Julia Baum
  • Josefine Berkholz


Die Nominierten für den »THEO - Preis für Junge Literatur in Berlin und Brandenburg« 2010:


Prosa

 
Altersstufe 9 - 12 Jahre:                                            Altersstufe 16 - 19:

Sophie Kissling                                                            Margarita Ivo,
9 Jahre, Berlin                                                             16 Jahre, Berlin
»Die Suche nach dem Glück«                                       »Fußspuren«


Marie Gerda Kühn                                                        Julia Baum
10 Jahre, Berlin                                                            18 Jahre, Heckelberg
»Luzi und das Großtantenbuch«                                     »Von Abkürzungen und Umwegen«


Paula Sophie Kurth                                                        Anne-Catherine Ziege
11 Jahre, Berlin                                                             19 Jahre, Berlin
»Als der Mops sich verliebte«                                         »Großstadtneurosen«

Judith Kleinheinrich                                                      
12 Jahre, Rietberg (NRW)                                 
»Zuckerwatten-Welten«                                            

 

Altersstufe 13 - 15:                                                

Lilith Fichtmüller                                                      
13 Jahre, Bernau/Schönow                                       
»Der Schneemann«                                                  

Antonie Partheil                                                        
14 Jahre, Modautal-Ernsthofen (Hessen)                     
»Eis«                                                                        

 

Lyrik

Josefine Berkholz
15 Jahre, Berlin
»An die Stadt«                                                                               
                                                                                

Marie Michael
17 Jahre, Mittenwalde/Töpchin
»randlos«

Paula Balov
19 Jahre, Berlin
»irren«


Mareike Dottschadis
19 Jahre,  Berlin
»Versuch«